F-Wurf

Wir freuen uns auf unseren F-Wurf Mitte März 2021 nach unserer Bohne ....
Bohne ist auch die Mutter unseres
E-Wurfes

Update 10.01.2021: wir waren gestern und heute mit unserer Bohne zum Decken. Bohne und Ole waren sich sofort sympathisch und es hat problemlos geklappt! Nun hoffen wir, dass es “gefunkt” hat und freuen uns auf unsere “F”chen Mitte März

Update 21.12.2020: Bohne ist seit heute läufig!

Die Mutter:

Bohne von der Laubenhaid
(für weitere Infos zu Bohne bitte anklicken)

HD-A2, ED-0, PRA-Frei, BH, FPr1, IFH 1, in Ausbildung IGP

Bohne_Ole1

Bohne_Ole2

Bohne_Ole3

Der Vater:

Ole-Olsen von Erikson

HD-A1, ED-0, PRA-Frei, BH, in Ausbildung IGP

    Oles Frauchen sagt über ihn:
    ”Ole - Olsen von Erikson“ - kurz Ole genannt, ist ein sehr aktiver Hund, der rundherum glücklich ist, wenn Frauchen mit ihm arbeitet. Dabei möchte er alles richtig machen und ist in seinem Feuereifer manchmal etwas übermotiviert. Ole ist eine echte Herausforderung, immer auf dem “Sprung“, man könne ja was verpassen. Wenn er seine Beschäftigung hatte, dann kann er aber ebenso gut völlig entspannt im Haus liegen.
    Unserem älteren Airedale zeigt er gern, dass er der Boss ist, anderen Hunden gegenüber ist er aber kein Raufer. Ole ist ein Schmuser, was wir von unseren anderen Airedales nicht so kennen. Eine Kuscheleinheit abends ist Pflicht. Weniger kuschelig sind Katzen und Igel für ihn, die sollten sich besser nicht in seiner Nähe zeigen.
    Ole ist kein Zwingerhund, ist gern überall dabei und auch im Urlaub weiß er sich gut zu benehmen. Endlose Wanderungen und das Toben an Land und im Wasser sind sein Element. Noch lieber stellt er den Helfer auf dem Hundeplatz, hier wollen wir weiter fleißig mit ihm trainieren. Beste Voraussetzungen hat der Bursche.
    Ole besticht durch seine intensiven Farben und sehr gutes Haar, und durch seine Art hat er unser Herz schon längst “bestochen” ...

Ole_BohneDSCF4103

Ole_BohneDSCF1826

Ole_BohneDSCF5421

Ole_BohneDSCF5616

Ole_BohneDSCF6244

Ole_BohneDSCF1767

Sollten Sie an einem quirligen Laubenhaider aus dieser Verbindung Interesse haben,
setzen Sie sich gerne für weitere Informationen mit Hiltrud Brandt, Tel. 09122 / 81592 in Verbindung!